Anmelden
Anmelden

Termine

04.06.2019 - 05.06.2019
AEE AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO
09.07.2019 - 10.07.2019
Automotive Acoustics Conference
27.07.2019 - 27.07.2019
Bad Neustadt a. d. Saale, Preh GmbH
100-jähriges Firmenjubiläum der Preh GmbH
12.09.2019 - 22.09.2019
Frankfurt a. Main, Preh GmbH
IAA
08.10.2019 - 11.10.2019
Messe InterAirport
16.10.2019 - 23.10.2019
Düsseldorf, Odenwald-Chemie GmbH
K-Messe 2019
16.10.2019 - 17.10.2019
Baden-Baden, Bertrandt AG
ELIV - Marketplace
10.11.2019 - 16.11.2019
Hannover, Preh GmbH
Agritechnica
27.11.2019 - 27.11.2019
3. Kolloquium "Fügen und Konstruieren im Nutzfahrzeugbau"
08.10.2021 - 08.10.2021
Weltweit, Continental AG
150-jähres Firmenjubiläum der Continental AG

Mehr erfahren

Über das Portal der Automobilindustrie

Suchen Sie nach Business Partnern in Deutschland?

automotive-collab ist das Netzwerk der Automobilindustrie unterstützt vom VDA:
  • Finden Sie neue Geschäftspartner, Lieferanten und Entwickler für die Zusammenarbeit in unserer Firmendatenbank
  • Nutzen Sie die Firmendatenbank und informieren Sie sich über die Anbieter von Produkten / Dienstleistungen und ihre weltweiten Standorte
  • Machen Sie Kooperationsangebote oder suchen Sie in der Kooperationsbörse nach Partnern
  • Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmensnachrichten
  • Geben Sie Veranstaltungstermine bekannt
  • Werden Sie Teil des Netzwerks und registrieren Sie Ihr Unternehmen
Mehr erfahren

    • MAPRO CO., LTD.
      MAPRO CO., LTD. ist beigetreten
      • KPF Co., Ltd.
        KPF Co., Ltd. ist beigetreten
        • GMB Korea Corp.
          GMB Korea Corp. ist beigetreten
          • KB Autotech
            KB Autotech ist beigetreten
            • Unick Corp.
              Unick Corp. ist beigetreten
              • Hyundai Sungwoo Casting Co., Ltd.
                Hyundai Sungwoo Casting Co., Ltd. ist beigetreten
                • S&S M-Tech
                  S&S M-Tech ist beigetreten
                  • Chunji Corporation
                    Chunji Corporation ist beigetreten
                    • Frost & Sullivan
                      Frost & Sullivan ist beigetreten
                      • Wesconi s.r.o.
                        Wesconi s.r.o. veröffentlichte den Beitrag Automobilzulieferer Wesconi baut Engineering Kapazitäten aus
                        Das deustchstämmige Unternehmen Wesconi s.r.o. mit Sitz in der Slowakei baut seine Engineering Kapazitäten aus. Wesconi ist spezialisiert auf den Aufbau und die Leitung osteuropäischer Automobilstandorte. Gemäss dem Motto „From Greenfield to Business Excellence“ unterstützt man internationale Kunden aus dem OEM, Tier1 und Tier2 Segment bei der Produktion in der CEE-Region.Im Rahmen der bisherigen Tätigkeiten im Bereich Werksaufbau und Werkleitung wurden bereits, neben den klassischen Consulting und Interim Dienstleistungen vermehrt auch Engineering T...

                        Das deustchstämmige Unternehmen Wesconi s.r.o. mit Sitz in der Slowakei baut seine Engineering Kapazitäten aus. Wesconi ist spezialisiert auf den Aufbau und die Leitung osteuropäischer Automobilstandorte. Gemäss dem Motto „From Greenfield to Business Excellence“ unterstützt man internationale Kunden aus dem OEM, Tier1 und Tier2 Segment bei der Produktion in der CEE-Region.

                        Im Rahmen der bisherigen Tätigkeiten im Bereich Werksaufbau und Werkleitung wurden bereits, neben den klassischen Consulting und Interim Dienstleistungen vermehrt auch Engineering Themen bearbeitet. „Unsere Kunden wünschen einfach die komplette Lösung“ so Geschäftsführer Werner Schmitz. „Unsere Massnahmen zur Leistungssteigerung und teilweise auch der Neustrukturierung sind nur langfristig wirksam und robust, wenn sie auf einem soliden technischen Fundament aufbebaut werden“.

                        Dies bestätigt auch Tobias Grassmann aus seiner Erfahrung als langjährige Engineering Führungskraft in der Region und neuer Head of Engineering bei Wesconi s.r.o.. „Die ganze CEE-Region hat sich vom Low-Cost-Standort zum Best-Cost-Standort entwickelt. Damit muss auch die Automation und der gesamte Produktionsprozess auf ein neues Niveau vergleichbar Westeuropa angehoben werden.“

                        Die beiden Deutschen arbeiten seit vielen Jahren in der CEE-Region und bilden somit die Brücke zwischen den Erwartungen deutscher Automobilunternehmen und der konkreten Umsetzung vor Ort. Ein Team gut ausgebildeter, lokaler Mitarbeiter und Experten unterstützt Sie dabei.

                        Weitere infos unter: www.wesconi.de

                        Mehr anzeigenWeniger anzeigen
                        • Wesconi s.r.o.
                          Wesconi s.r.o. veröffentlichte den Beitrag Engineering in CEE Region

                          Sie planen die Optimierung oder Neubau ihrer Anlagen? Unsere Engineering Experten übernehmen für Sie die: Konzeptionierung, Konstruktion, Simulation und Technische Dokumentation

                          Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter info@wesconi.com

                           

                           

                          • Celerity DRS GmbH
                            Celerity DRS GmbH ist beigetreten
                            • Wesconi s.r.o.
                              Wesconi s.r.o. veröffentlichte den Beitrag Automobilzulieferer sucht Führungskräfte
                              Haben Sie Berufserfahrugen in Automotive Bereich und suchen momentan nach neuen beruflichen Herausforderungen? Gerade dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse! Unser Klient, ein international aufgestellter Automobilzulieferer mit Sitz in Süddeutschland, der zu den Marktführern bei optisch anspruchsvollen Anbauteilen im Premiumsegment gehört, sucht mehrere Führungskräfte auf der mittleren Managementebene.Weitere Infos und Bewerbungsformular finden Sie unter:https://wesconi.de/jobs/automobilzulieferer-sucht-fuehrungskraefte/ ...

                              Haben Sie Berufserfahrugen in Automotive Bereich und suchen momentan nach neuen beruflichen Herausforderungen? Gerade dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse! Unser Klient, ein international aufgestellter Automobilzulieferer mit Sitz in Süddeutschland, der zu den Marktführern bei optisch anspruchsvollen Anbauteilen im Premiumsegment gehört, sucht mehrere Führungskräfte auf der mittleren Managementebene.

                              Weitere Infos und Bewerbungsformular finden Sie unter:

                              https://wesconi.de/jobs/automobilzulieferer-sucht-fuehrungskraefte/

                              Mehr anzeigenWeniger anzeigen
                              • imds professional GmbH & Co. KG
                                imds professional GmbH & Co. KG veröffentlichte den Beitrag Zweites IMDS-Anwendertreffen am 3. April 2019 in Esslingen
                                Das IMDS sowie die Vorgaben zur Material Compliance stellen Automobilzulieferer immer wieder vor neue Herausforderungen. Um sich darüber auszutauschen, gegenseitig Hilfestellung zu geben und Lösungen zu erarbeiten, bieten wir das IMDS-Anwendertreffen an. Neben Vorträgen zu verschiedenen Themen gibt es Thementische, an denen Experten und die Entwickler des IMDS mit den Teilnehmern diskutieren.Termin: Mittwoch, 3. April 2019Uhrzeit: 9:00 - 16:30 UhrOrt: ECONVENT, Esslingen am NeckarPreis: 450,- €Frühbucherrabatt: Bis 31. Januar 2019 zahlen Sie nur 395,- €...

                                Das IMDS sowie die Vorgaben zur Material Compliance stellen Automobilzulieferer immer wieder vor neue Herausforderungen. Um sich darüber auszutauschen, gegenseitig Hilfestellung zu geben und Lösungen zu erarbeiten, bieten wir das IMDS-Anwendertreffen an. Neben Vorträgen zu verschiedenen Themen gibt es Thementische, an denen Experten und die Entwickler des IMDS mit den Teilnehmern diskutieren.

                                Termin: Mittwoch, 3. April 2019

                                Uhrzeit: 9:00 - 16:30 Uhr

                                Ort: ECONVENT, Esslingen am Neckar

                                Preis: 450,- €

                                Frühbucherrabatt: Bis 31. Januar 2019 zahlen Sie nur 395,- €

                                Der Preis versteht sich pro Person, zzgl. MwSt. und beinhaltet Verpflegung sowie Tagungsunterlagen.

                                Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter http://www.imds-professional.com/imds-anwendertreffen-2019

                                Impressionen vom ersten Anwendertreffen gibt es hier: http://www.imds-professional.com/blog/item/639-erfolgreiches-imds-anwendertreffen-2018.html

                                Mehr anzeigenWeniger anzeigen
                                • Nürburgring 1927 GmbH & Co. KG
                                  Nürburgring 1927 GmbH & Co. KG veröffentlichte den Beitrag Fortsetzung des Erfolges: Zweites BBS-Rad der "Nürburgring Edition"
                                  Zum zweiten Mal gehen "Technik aus dem Motorsport" und die anspruchsvollste Rennstrecke der Welt Hand in Hand. Der Radhersteller BBS hat nach der Umsetzung und dem erfolgreichen Verkauf des ersten "Nürburgring Edition"-Performancerades CH-R nun ein zweites Modell (CI-R) dieser Reihe auf den Markt gebracht. Die neue Version, die vom Nürburgring lizensiert wurde, zieren nun rote Designelemente auf den Speichen und die Silhouette der berühmten Rennstrecke.BBS Räder sind eine feste Größe im Motorsport, begehrt bei qualitäts- und designbegei...

                                  Zum zweiten Mal gehen "Technik aus dem Motorsport" und die anspruchsvollste Rennstrecke der Welt Hand in Hand. Der Radhersteller BBS hat nach der Umsetzung und dem erfolgreichen Verkauf des ersten "Nürburgring Edition"-Performancerades CH-R nun ein zweites Modell (CI-R) dieser Reihe auf den Markt gebracht. Die neue Version, die vom Nürburgring lizensiert wurde, zieren nun rote Designelemente auf den Speichen und die Silhouette der berühmten Rennstrecke.

                                  BBS Räder sind eine feste Größe im Motorsport, begehrt bei qualitäts- und designbegeisterten Autofahrern in aller Welt.

                                   

                                   

                                  https://www.xing.com/communities/posts/fortsetzung-des-erfolges-zweites-bbs-rad-der-nuerburgring-edition-1015838999

                                   

                                  Mehr anzeigenWeniger anzeigen
                                  • AL-KO Plast GmbH
                                    AL-KO Plast GmbH ist beigetreten
                                    • Odenwald-Chemie GmbH
                                      Odenwald-Chemie GmbH ist beigetreten
                                      • SLV Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle
                                        SLV Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle veröffentlichte den Beitrag Fügen und Konstruieren im Nutzfahrzeugbau
                                        Sehr geehrte Damen und Herren, werte Fachkollegen, das Kolloquium „Fügen und Konstruieren im Nutzfahrzeugbau“ ist das bundesweit einzige Podium seiner Art. Für Hersteller vonNutz- und Sonderfahrzeugen, für Karosserie- und Fahrzeugbauer, Aufbauten-Hersteller und Hersteller von Kommunalfahrzeugen oder Land-, Bau- und Forstmaschinen bietet die SLV Halle GmbH bereits zum dritten Mal allen Beteiligten die Möglichkeit, sich zu fügetechnischen Themen zu informieren und auszutauschen. Das Kolloquium bietet ein breites Spektrum an Informationen zu f&...
                                        Sehr geehrte Damen und Herren, werte Fachkollegen,
                                         
                                        das Kolloquium „Fügen und Konstruieren im Nutzfahrzeugbau“ ist das bundesweit einzige Podium seiner Art. Für Hersteller von
                                        Nutz- und Sonderfahrzeugen, für Karosserie- und Fahrzeugbauer, Aufbauten-Hersteller und Hersteller von Kommunalfahrzeugen oder Land-, Bau- und Forstmaschinen bietet die SLV Halle GmbH bereits zum dritten Mal allen Beteiligten die Möglichkeit, sich zu fügetechnischen Themen zu informieren und auszutauschen. Das Kolloquium bietet ein breites Spektrum an Informationen zu fügetechnischen Anwendungen. Die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH wird am 27. November 2019 in Halle (Saale) das 3. Kolloquium „Fügen und Konstruieren im Nutzfahrzeugbau“ durchführen.
                                         
                                        Im Mittelpunkt des Kolloquiums stehen technische Informationen und Berichte zu Anwendungen, Konstruktionen und zur fügetechnischen Gestaltung im Nutzfahrzeugbau. Es werden zudem neue Fügeverfahren und Werkzeuge zur Qualitätssicherung sowie aktuelle Regelwerke vorgestellt. Dabei werden sowohl die Neufertigung von Nutzfahrzeugen und deren Komponenten als auch deren Instandsetzung berücksichtigt. Das Kolloquium ist somit Plattform für den Erfahrungsaustausch der Schweißaufsichtspersonen, Konstrukteure und Qualitätsverantwortlichen im Nutzfahrzeugbau.
                                         
                                        Folgende Themenschwerpunkte prägen das Kolloquium:
                                         
                                        • Werkstoffe und Halbzeuge (Stahl, Aluminium, Kunststoffe, Verbundwerkstoffe)
                                        • Schweißverfahren und Schweißtechnologien (Neufertigung, Instandsetzung)
                                        • Alternative Fügetechnologien (Kleben, mechanische Fügeverfahren, …)
                                        • Regelwerke und Anforderungen an Schweißbetriebe im Neubau und in der Instandsetzung
                                        • Neue Konstruktionsprinzipien (Tragverhalten, Anbauteile,…)
                                        • Bemessung und Konstruktion unter Ermüdungsbeanspruchung
                                        • Schweißsimulation als Werkzeug zur Eigenspannungs- und Verzugsminimierung
                                        • Korrosionsschutz (Vermeidung von Korrosion durch konstruktive Aspekte, Beschichtungen, Dichtstoffe)
                                        • Experimentelle Prüfung von kompletten Bauteilen und Kleinteilproben unter Simulation der Betriebsbedingunge (Dauerschwing- und Betriebsfestigkeiten von Werkstoffen und Schweißverbindungen)
                                        • Schweißtechnische Vorrichtungen, Mechanisierung und Automatisierung
                                        • Qualitätssicherung
                                        • Sicherheitskonzepte
                                        • Verschleißschutz
                                        • Prozesskontrolle

                                        Sie sind herzlich eingeladen, an diesem fügetechnischen Podium teilzunehmen! Informationen hierzu finden Sie unter https://www.slv-halle.de/tagungen/kolloquien/koll-nutzfahrzeuge/call-for-papers1/. Für technische Anfragen rund um die Fügetechnik und die Werkstoffprüfung steht Ihnen das Team der SLV Halle GmbH gerne zur Verfügung. Als Erstkontakt nehme ich Ihre Fragen gerne entgegen und leite Sie dann gerne zu unseren Fachabteilungen weiter.

                                        Mit freundlichen Grüßen

                                        Dipl.-Ing. Axel Börnert, IWE

                                        Leiter Marketing

                                        SLV Halle GmbH

                                        E-Mail: boernert@slv-halle.de

                                        Tel.: +49 345 52 46 432

                                         

                                         

                                        Mehr anzeigenWeniger anzeigen
                                        • Wesconi s.r.o.
                                          Wesconi s.r.o. veröffentlichte den Beitrag Jaguar Land Rover opens new Slovak plant
                                          British car maker Jaguar Land Rover has officially launched its new manufacturing facility in Nitra, Slovakia, following an investment worth 1.4 billion euros.“Global businesses requires global operational footprints. While Jaguar Land Rover’s heart and soul remain firmly anchored in the UK, expanding internationally only enriches and strengthens our UK business,” said Dr Ralf Speth, CEO at Jaguar Land Rover.“The opening of our next generation plant in Slovakia represents the start of a new era in manufacturing for Jaguar Land Rover. It is the latest milestone in ou...

                                          British car maker Jaguar Land Rover has officially launched its new manufacturing facility in Nitra, Slovakia, following an investment worth 1.4 billion euros.

                                          “Global businesses requires global operational footprints. While Jaguar Land Rover’s heart and soul remain firmly anchored in the UK, expanding internationally only enriches and strengthens our UK business,” said Dr Ralf Speth, CEO at Jaguar Land Rover.

                                          “The opening of our next generation plant in Slovakia represents the start of a new era in manufacturing for Jaguar Land Rover. It is the latest milestone in our long-term globalisation programme and the culmination of four years planning. As with our existing manufacturing facilities located in the UK, China, Brazil, India and Austria, this high-tech plant in Slovakia will complement and support our corporate, R&D and engineering functions headquartered in the UK.”

                                          https://emerging-europe.com/business/jaguar-land-rover-opens-new-slovak-plant/

                                          Mehr anzeigenWeniger anzeigen

                                        Anmelden